Wortmeldungen gesucht: „Hinter dem Zaun – was bringt Heimat zur Sprache?“


Die Crespo Foundation ruft junge NachwuchsautorInnen dazu auf, sich für den WORTMELDUNGEN-Förderpreis zum Thema „Hinter dem Zaun – was bringt Heimat zur Sprache?“ zu bewerben. Die Frage wurde von Petra Piuk, Trägerin des WORTMELDUNGEN-Literaturpreises 2018, anlässlich der Preisverleihung formuliert.

Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte WORTMELDUNGEN-Förderpreis wendet sich an deutschsprachige NachwuchsautorInnen bis 30 Jahre, die Lust dazu haben, sich mit der Frage von Petra Piuk literarisch und kritisch auseinanderzusetzen.

Die Crespo Foundation möchte mit dem WORTMELDUNGEN-Förderpreis junge AutorInnen motivieren, gesellschaftspolitische Themen in den Fokus zu nehmen und literarische Positionen zu zeitgenössischen Diskursen zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung wird dabei jedes Jahr eine Frage stehen, die der/die TrägerIn des WORTMELDUNGEN-Literaturpreises formuliert.