WORTMELDUNGEN: alle Buchmesse-Aktivitäten im Überblick

Podcast-Kanal WORTWÖRTLICH. Hören, was andere schreiben auf der Themenseite Literatur der Buchmesse 
Der WORTMELDUNGEN-Podcast-Kanal startet und ist als Teil der Frankfurter Buchmesse 2020 auch auf der Homepage der Buchmesse abrufbar. In einem eigens produzierten Podcast im Smartphone-Chat-Format sprechen die 10 Shortlist-Autor*innen des WORTMELDUNGEN-Förderpreises über ihr Schreiben, ihre Zukunft und die Themen, die sie aktuell interessieren. 
Vladimir Balzer, freier Radiomoderator (u. a. Deutschlandfunk Kultur, mdr), hat die Autor*innen zu ihren Texten und Meinungen befragt und daraus einen Podcast produziert.
Zu den podcast-Folgen geht es hier

Zoom-Gespräch zum WORTMELDUNGEN-Literaturpreis im Rahmen von FRANKFURT AUTHORS 
Was genau verbirgt sich hinter dem WORTMELDUNGEN-Literaturpreis? Was sind Hintergründe und Anliegen? Wer sind die Zielgruppen? Wer ist die Crespo Foundation und warum vergibt sie den WORTMELDUNGEN-Preis? 
Diese und ähnliche Fragen stellt Torsten Casimir, Chefredakteur des Börsenblatts, an Christiane Riedel, Vorständin der Crespo Foundation, Sandra Poppe, Projektreferentin des WORTMELDUNGEN-Programms, Kathrin Röggla, WORTMELDUNGEN-Literaturpreisträgerin 2020, und Jörg Sundermeier, Verleger des Verbrecher Verlags und Mitglied der Förderpreisjury. Das Gespräch findet als Zoom-Meeting statt, das hier auf der Seite und auch über die Homepage der Buchmesse abrufbar ist. 

OPEN BOOKS-Lesung mit WORTMELDUNGEN-Literaturpreisträgerin Katrin Röggla 
Am 15. Oktober 2020 liest Kathrin Röggla aus ihrem Preisträgerinnentext Bauernkriegspanorama und spricht mit Hadija Haruna-Oelker (u.a. hr2-kultur) über Literatur und Gesellschaftskritik. Die Lesung beginnt um 20:00 in der St. Katharinenkirche, An der Hauptwache 1, 60313 Frankfurt. Anmeldung erforderlich.
Zur Ticketbuchung über die Webseite von OPEN BOOKS geht hier: www.openbooks-frankfurt.de/tickets-anmeldung

Ebenfalls am 15. Oktober 2020 erscheint Katrin Rögglas Bauernkriegspanorama als erster Band der Buchreihe WORTMELDUNGEN im Verbrecher Verlag. 
Der Band enthält neben dem Essay die Laudatio von Beate Gütschow sowie eigens für Rögglas Text angefertigte Illustrationen des Zeichners Oliver Grajewski.
Weitere Informationen unter: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1036